Rounds Eight & Nine Recap von Reno, NV

RENO, NV (10. Februar 2020) - Die Runden acht und neun fanden am vergangenen Wochenende im Reno-Sparks Livestock Events Center in Reno, Nevada, statt. Der Honda-Teamfahrer von Phoenix Racing, Jace Owen, stand zum ersten Mal seit einigen Wochen wieder ganz oben auf dem Podium. Kyle Bitterman und Gared Steinke zeigten am Wochenende beeindruckende Rennleistungen.
Die achte Runde der 2020 AMA Kicker Arenacross Series fand am Freitag, dem 7. Februar, im Reno-Sparks Livestock Events Center statt. Am Wochenende startete eine der 250 Pro Sport-Klassen. Kyle Peters belegte den ersten Platz, gefolgt von Kyle Bitterman auf dem zweiten und Greye Tate auf dem dritten Platz. Jace Owen kam im zweiten Lauf fest heraus und landete auf dem Podium, gefolgt von Gared Steinke (2.) und Skyler Adams (3.). Die Honda-Team-Jungen von Phoenix Racing traten im ersten Lauf der 450 Pro Sport-Klasse an. Owen fuhr weiter stark, aber Peters konnte diesen Titel gewinnen. Owen wurde Zweiter und Zachary Butkiewicz wurde Dritter. Der zweite Lauf war ein Kampf zwischen Kyle Bitterman und Gared Steinke um den Spitzenplatz. Steinke konnte sich den Sieg sichern, gefolgt von Bitterman und Newcomer Kinser Endicott auf dem dritten Platz. Der 250 Pro Main startete mit einem sofortigen Drama, beide mit Gared Steinke und Kyle Bitterman stürzen ab. Steinke beendete das Rennen letztendlich nicht und Bitterman kämpfte in den zwölf Runden um einen Podiumsplatz. Es sah so aus, als würde Skyler Adams Bitterman zurückhalten und den dritten Platz belegen, aber in der wörtlichen letzten Sekunde stürmte Bitterman voran und wurde Dritter. Inmitten der Action von Bitterman war auch der Kampf um den ersten Platz spannend. Jace Owen startete mit der Führung und hielt sie durchgehend aufrecht, aber Kyle Peters war auf Schritt und Tritt dabei. Letztendlich kämpfte Owen hart um den Sieg. Der 12 Pro Main war etwas weniger zahm als sein Vorgänger. Während Owen versuchte, Peters unter Druck zu setzen und einen weiteren Sieg einzufahren, eroberte Peters schließlich seinen ersten Platz auf dem Podium zurück, gefolgt von Owen als Zweiter. Ein weiterer epischer Kampf zwischen Bitterman und Steinke fand um den dritten Platz statt, und Steinke, der den ganzen Abend gut gefahren war, schnappte sich den dritten Platz in der Klasse.
Die neunte Runde der 2020 AMA Kicker Arenacross Series fand am Samstag, dem 8. Februar, im Reno-Sparks Livestock Events Center statt. Am Samstagabend folgte eine der 250 Pro Sport-Klassen. Kyle Peters belegte den ersten Platz, gefolgt von Kyle Bitterman auf dem zweiten und Greye Tate auf dem dritten Platz. Jace Owen gewann den zweiten Lauf, Gared Steinke wurde Zweiter und Zachary Butkiewicz Dritter. Gared Steinke setzte sein starkes Rennen über das Wochenende im aufregenden ersten Lauf der 450 Pro-Klasse fort, als er Kyle Peters besiegte. Neuling Kinser Endicott wurde Dritter. Owen setzte seine Siegesserie im zweiten Lauf fort, gefolgt von Kyle Bitterman (2.) und Franky Martini (3.). Der 250 Pro Main von Round Nine brachte das Drama erneut. Jace Owen erwies sich als unglücklich und fiel während des Rennens aus und kämpfte sich seinen Weg zurück nach oben, um einen Platz an der Spitze zu erreichen. Owen scheiterte schließlich und landete auf dem vierten Platz. Der Serienrennfahrer Greye Tate hatte auch einige Probleme, als er auf dem Pro Double mit einem Schichtproblem konfrontiert war, das ihn zum Absturz und zur Landung brachte. Tate konnte das Rennen letztendlich nicht beenden, aber er erholt sich jetzt und wird voraussichtlich in der zehnten Runde in Salt Lake City zurück sein. Kyle Peters wurde Klassenerster, gefolgt von Kyle Bitterman (10.) und Gared Steinke (2.). Kyle Peters setzte am Samstagabend seine Siegesserie im 3 Pro Main fort. Zurück auf seinem Schwanz war Jace Owen, der nach seinem 450 Pro-Finish eine Erlösung suchte, die er bekam, als er auf dem zweiten Platz landete. Kyle Bitterman kämpfte gegen Kinser Endicott und Gared Steinke um den dritten Podiumsplatz, und Bitterman setzte sich durch. Kyle Peters und Jace Owen beeindrucken weiterhin in der AMA Kicker Arenacross-Serie 250, aber mit jeder Woche verbessern sich Kyle Bitterman und Gared Steinke weiter Holen Sie sich ein bisschen mehr Hunger nach einem ersten Platz in einem Pro-Main.
Die Runden Acht und Neun werden auf Fox Sports 2 am Samstag, dem 7. März, um 12 Uhr EST und am Sonntag, dem 15. März, um 11 Uhr EST ausgestrahlt.Runde Acht, Neun und die Gesamtwertung lauten wie folgt:
AMA Kicker Arenacross - Runde 8 Gesamtergebnisse:450 Pro Sport (2)
1. Kyle Peters, Honda
2. Jace Owen, Honda
3. Gared Steinke, Kawasaki
4. Kyle Bitterman, Kawasaki
5. Zachary Butkiewicz, Suzuki
6. Greye Tate, Kawasaki
7. Skyler Adams, KTM
8. Joshua McGinnis, Suzuki
9. Jared Struebing, Kawasaki
10. Ayden Nyland, Suzuki
11. Kinser Endicott, Kawasaki
12. Adam Conway, Yamaha250 Pro Sport (2)
1. Jace Owen, Honda
2. Kyle Peters, Honda
3. Kyle Bitterman, Kawasaki
4. Skyler Adams, KTM
5. Ayden Nyland, Suzuki
6. Greye Tate, Kawasaki
7. Adam Conway, Yamaha
8. Joshua McGinnis, Suzuki
9. Tyler Moore, Honda
10. Steven Lopez, Yamaha
11. Zachary Butkiewicz, Suzuki
12. Franky Martini, Yamaha
13. Jared Struebing, Yamaha
AMA Kicker Arenacross - Runde 9 Gesamtergebnisse:450 Pro Sport (2)
1. Kyle Peters, Honda
2. Jace Owen, Honda
3. Kyle Bitterman, Kawasaki
4. Kinser Endicott, Kawasaki
5. Gared Steinke, Kawasaki
6. Skyler Adams, KTM
7. Franky Martini, Yamaha
8. Ayden Nyland, Suzuki
9. Joshua McGinnis, Suzuki250 Pro Sport (2)
1. Kyle Peters, Honda
2. Kyle Bitterman, Kawasaki
3. Gared Steinke, Kawasaki
4. Jace Owen, Honda
5. Franky Martini, Yamaha
6. Adam Conway, Yamaha
7. Ayden Nyland, Suzuki
8. Skyler Adams, KTM
9. Steven Lopez, Yamah
10. Tyler Moore, Honda
11. Joshua McGinnis, Suzuki
12. Greye Tate, Kawasaki
AMA Kicker Arenacross Gesamtwertung (Top 25): 

Hinterlasse einen Kommentar

Übersetzen "