Kyle Peters vom Phoenix Racing Honda Team gewinnt die Pro-Klassen in Guthrie

GUTHRIE, OK (26. Januar 2020) - Der aktuelle Spitzenreiter der Serie, Kyle Peters, vergrößerte die Lücke zwischen dem ersten und zweiten Platz in den Runden vier und fünf in Guthrie, Oklahoma. Peters gewann am Freitag und Samstag sowohl die 250 Pro Sport- als auch die 450 Pro Sport-Klassen.

Zwei Newcomer der Serie, Dustin Winter und Grant Harlan, zeigten beeindruckende Leistungen und sahen beide am Wochenende das Podium. Außerdem war Titelverteidiger Jace Owen mitten im Geschehen, aber ein paar unglückliche Stürze verhinderten, dass er um den Spitzenplatz kämpfte.

Die vierte Runde der 2020 AMA Kicker Arenacross Series fand am Freitag, den 24. Januar in der Lazy E Arena statt.

Der Newcomer der Serie, Grant Harlan, kam am Freitagabend heiß im Heat One der 250 Pro-Klasse heraus. Er hielt die Führung für ein paar Runden, bevor er in Runde drei ausrutschte und zurückfiel. Letztendlich gewann Kyle Peters den Lauf, gefolgt von Gared Steinke als Zweiter und Grant Harlan als Dritter.

Ein weiterer Neuzugang in der Serie, Dustin Winter, debütierte am Freitag im 250 Pro Heat Two und zeigte eine starke Leistung, als er in der Hitze den dritten Platz belegte. Jace Owen gewann diesen Lauf, gefolgt von Kyle Bitterman, der Zweiter wurde.

Der 450 Pro Heat One am Freitag war ein Kampf zwischen dem Titelverteidiger Jace Owen und den beiden Neuankömmlingen. Owen kam solide heraus und gewann die Hitze. Dustin Winter wurde Zweiter, gefolgt von Grant Harlan Dritter.

Kyle Peters war im zweiten Lauf der 450 Pro dominant. Er gewann diesen Lauf ohne Probleme. Kyle Bitterman wurde Zweiter und Richard Jackson Dritter.

Der 250 Pro Main startete mit einem neuen Gesicht, das das Paket übernahm. Sean Calderon kam stark aus dem Tor und hatte nach Runde eins die Führung, aber er konnte nicht lange durchhalten, und Peters und Owen nutzten dies und rückten in die ersten beiden Plätze vor. In den ersten Runden hatte Peter einen ordentlichen Vorsprung auf Owen, aber die Dinge schienen zu Owens Gunsten zu laufen, als er die Lücke in den Runden vier bis sechs schloss. Seine Bemühungen scheiterten jedoch, als Peters in der Zone war und in der ersten Hauptstrecke des Wochenendes zum Sieg fuhr. Auf dem Podium standen Jace Owen (2.) und Grant Harlan (3.).

Der Start des 450 Pro Main war alles Jace Owen. Er bekam den Hole Shot und übernahm früh die Führung in der Klasse. Kyle Peters war heiß auf seinem Schwanz und Owen rutschte hoch und sein Fahrrad ging runter, was dazu führte, dass er in die Mitte des Rudels zurückfiel. Peters rückte auf den ersten Platz vor, Grant Harlan nicht weit dahinter auf dem zweiten Platz. Owen kehrte auf den dritten Platz zurück, aber ein hungriger Kyle Bitterman forderte ihn in den letzten Runden des Rennens um den letzten Platz auf dem Podium heraus. Bittermans Versuch war jedoch erfolglos, als Owen festhielt und Dritter wurde. Peters wurde Erster, gefolgt von Harlan Zweiter.

Die fünfte Runde der 2020 AMA Kicker Arenacross Series fand am Samstag, den 25. Januar in Guthrie, Oklahoma, in der Lazy E Arena statt.

Der Samstagabend begann mit einem Knall, als die Fans ein Match zwischen Kyle Peters und Jace Owen in der 250 Pro-Klasse im Vorfeld sahen. Peters übernahm von Anfang an die Führung, aber Owen war nicht weit hinter der gesamten Zeit zurück. Peters beendete den Lauf als Erster, gefolgt von Owen als Zweiter und Greye Tate als Dritter.

Heat zwei ging an die Newcomer des Wochenendes, als Grant Harlan den ersten Platz belegte, Dustin Winter den zweiten und Richard Jackson den dritten Platz. Alle drei zeigten eine beeindruckende Leistung, als der verdrängte Kyle Bitterman und Gared Steinke um die Spitzenplätze im Rennen kämpften.

Das 450 Pro Heat One-Rennen bot solides Fahrverhalten mit wenig Drama. Kyle Peters setzte seine Dominanz des Wochenendes mit einem Sieg in der Hitze fort. Kyle Bitterman wurde Zweiter und Gared Steinke Dritter.

Der zweite Lauf der Klasse begann voller Aufregung. Grant Harlan und Jace Owen standen zu Beginn des Rennens in einem eifrigen Rudel an der Spitze, was das Zeug zu einem großen Kampf hatte. Leider fiel Harlan vor Abschluss der ersten Runde schwer aus und das Rennen war auf der roten Fahne. Harlan konnte von der Strecke abkommen, aber das beendete seinen erfolgreichen Lauf bei den Wochenendrennen. Nach dem Neustart der Hitze belegte Owen den ersten Platz, Dustin Winter den zweiten und Richard Jackson den dritten.

Die 250 Pro Main Spannung zeigte sich im Kampf um den 2. und 3. Platz. Kyle Peters fuhr früh im Rennen voran und blieb die ganze Zeit über unangefochten. Kyle Bitterman, Gared Steinke und Jace Owen standen sich die meiste Zeit des Rennens gegenüber und kämpften um die verbleibenden zwei Podestplätze. Auch Dustin Winter lauerte das ganze Rennen über nicht weit hinter Owen und wartete darauf, dass sein Moment einsetzte. Als Owen auf den zweiten Platz vorrückte, folgte Winter dem Beispiel und rückte auf den dritten Platz vor, beide beendeten ihre jeweiligen Positionen.

Der Start der 450 Pro Main-Klasse spiegelte die Aktion am Freitagabend sehr gut wider. Jace Owen kam aus dem Tor in der Zone und zog sich früh zurück. Obwohl Peters nicht weit dahinter war, schien es Owens Rennen zu sein, nach ein paar Runden zu verlieren. Owen sah letztendlich das gleiche Glück wie in der Nacht zuvor, als er die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und wieder unterging. Kyle Peters und Dustin Winter nutzten dies und rückten auf den ersten und zweiten Platz vor. Peters beendete das Rennen als Erster, gefolgt von Winter als Zweiter und Owen als Dritter.

Mit Peters am Wochenende geht er in der Serie etwas komfortabler in Führung, vor dem Zweitplatzierten Owen mit 17 Punkten. Es bleibt jedoch noch viel zu fahren und Owen hat die Möglichkeit, wieder an die Spitze zurückzukehren.

Runde vier, fünf und die Gesamtwertung lauten wie folgt:
AMA Kicker Arenacross - Runde 4 Gesamtergebnisse:

450 Pro Sport (1)
1. Kyle Peters, Honda
2. Grant Harlan, Honda
3. Jace Owen, Honda
4. Kyle Bitterman, Kawasaki
5. Preston Taylor, Kawasaki
6. Richard Jackson, Suzuki
7. Gared Steinke, Kawasaki
8. Dustin Winter, KTM
9. Greye Tate, Kawasaki
10. Zachary, Butkiewicz, Suzuki
11. Adam Cranford, Kawasaki
12. Ayden Nyland, Suzuki
13. Brendon Gray, KTM
14. Josh McGinnis, Suzuki

250 Pro Sport (1)
1. Kyle Peters, Honda
2. Jace Owen, Honda
3. Grant Harlan, Honda
4. Kyle Bitterman, Kawasaki
5. Dustin Winter, KTM
6. Gared Steinke, Kawasaki
7. Preston Taylor, Kawasaki
8. Richard Jackson, Suzuki
9. Zachary Butkiewicz, Suzuki
10. Adam Cranford, Kawasaki
11. Greye Tate, Kawasaki
12. Sean Calderon, KTM
13. Skyler Adams, KTM
14. Jeremy Kowalsky, Honda

AMA Kicker Arenacross - Runde 5 Gesamtergebnisse:

450 Pro Sport (1)
1. Kyle Peters, Honda
2. Dustin Winter, KTM
3. Jace Owen, Honda
4. Kyle Bitterman, Kawasaki
5. Gared Steinke, Kawasaki
6. Preston Taylor, Kawasaki
7. Zachary Butkiewicz, Suzuki
8. Richard Jackson, Suzuki
9. Greye Tate, Kawasaki
10. Koltyn Thompson, Yamaha
11. Joshua McGinnis, Suzuki
12. Adam Cranford, Kawasaki
13. Brendon Gray, KTM
14. Keaton McCalip, Kawasaki
15. Ayden Nyland, Suzuki

250 Pro Sport (1)
1. Kyle Peters, Honda
2. Jace Owen, Honda
3. Dustin Winter, KTM
4. Gared Steinke, Kawasaki
5. Greye Tate, Kawasaki
6. Preston Taylor, Kawasaki
7. Zachary Butkiewicz, Suzuki
8. Adam Cranford, Kawasaki
9. Richard Jackson, Suzuki
10. Ayden Nyland, Suzuki
11. Brendon Gray, KTM
12. Caleb White, Yamaha
13. Keaton McCalip, Kawasaki
14. Kyle Bitterman, Kawasaki
15. Koltyn Thompson, Suzuki

AMA Kicker Arenacross Gesamtwertung: 
Der Honda Teamfahrer von Phoenix Racing, Jace Owen, verliert am Samstagabend die Führung im 450 Pro Main, nachdem er auf die Strecke gegangen ist. (Foto: Jack Jaxson)
Von links feiern Jace Owen, Kyle Peters und Dustin Winter in Runde 450 das Podium im 5 Pro Main. (Foto: Jack Jaxson)
Der aktuelle Serienführer Kyle Peters überquert am Samstagabend die Ziellinie. (Foto: Jack Jaxson)
Die 450 Pro Main Class in Runde 5 war ein harter Kampf. (Foto: Jack Jaxson)
Sie können über die folgenden Kanäle über die neuesten Updates auf dem Laufenden bleiben:
www.arenacrossusa.com
www.facebook.com/arenacrossusa
www.instagram.com/aRenacrossusa

2020 AMA Kicker Arenacross Series Termine:

Runde 1 - 3. Januar 2020 - Loveland, CO
Runde 2 - 4. Januar 2020 - Loveland, CO
Runde 3 - 11. Januar 2020 - Hobbs, NM
Runde 4 - 24. Januar 2020 - Guthrie, OK
Runde 5 - 25. Januar 2020 - Guthrie, OK
Runde 6 - 31. Januar 2020 - Denver, CO
Runde 7 - 1. Februar 2020 - Denver, CO
Runde 8 - 7. Februar 2020 - Reno, NV
Runde 9 - 8. Februar 2020 - Reno, NV
Runde 10 - 28. Februar 2020 - Salt Lake City, UT
Runde 11 - 29. Februar 2020 - Salt Lake City, UT
Runde 12 - 7. März 2020 - Amarillo, TX

Eine Antwort an "Kyle Peters vom Phoenix Racing Honda Team gewinnt die Pro-Klassen in Guthrie"

  1. Bobby sagt:

    Sieht aus wie MXChamp-Räder auf den ersten drei Plätzen dieser Kicker Arenacross-Serie.

Hinterlasse einen Kommentar

Übersetzen "