GPS Offroad Produkte 2013 Race Team und WORCS Round 1 Recap

Las Vegas Nevada 1 / 28 / 13 GPS Offroad Products startete am vergangenen Wochenende in der ersten Runde der World Offroad Championship Series in Peoria, Arizona, ihre Rennbemühungen 2013. Der Reifen- und Radhändler unterstützt eine Reihe von Profi- und Amateur-Rennfahrern mit seinen Sun F-Reifen- und Goldspeed Racing-Produktlinien. An der Spitze der Pro-Klasse stehen der von Can-Am unterstützte Rennfahrer Dillon Zimmerman und der Pro-Am-Champion Collins Webster. Keith Johnson wird auch GPS Offroad Products auf dem neuen Beadlock-Rad von Gold Speed ​​Racing Products vertreten. 

Zimmeran hat mit 4 die beste WORCS-Saison seiner Karriere hinter sich gebrachtth Platzieren Sie sich in Pro-Punkten und verdienen Sie sich und Can-Am die italienische Motocross-Meisterschaft. Zimmerman erzielte auch Siege bei den kanadischen 12 Stunden von Le Touque und dem San Felipe 250. Mit einem völlig neuen Programm freut sich Zimmerman auf den Start in diese neue Phase seiner Karriere und setzt große Hoffnungen auf die Saison 2013.

"Ich freue mich sehr über die Einführung von GPS Offroad-Produkten", sagte Zimmerman. „Da sie Produkte von mehr als einem Hersteller führen, habe ich eine Vielzahl von Optionen. Ich kann je nach Streckenbedingungen bestimmte Reifeneinstellungen auswählen. “

JRI Shocks ist neben RP Mobile Advanced Systems, FMF Auspuff und Goldspeed Racing Products ein wichtiger Bestandteil des neuen Programms für Zimmerman.

„Wir haben mit JRI Shocks getestet und sie arbeiten hervorragend. Wir werden weiter testen, aber sie bieten erstaunlichen Support und ihr Produkt ist das beste, das ich verwendet habe. “

CollinspitMit dabei ist auch Collins Webster, WORCS Pro-Am-Champion 2011 und Zweiter 2012. Webster nimmt seit 2011 an Bord eines Can-Am an der WORCS-Serie teil und freut sich, mit dem Team von GPS Offroad Products zusammenzuarbeiten, wenn er in die Pro-Ränge aufsteigt.

"Ich freue mich darauf, mein Programm auf eine andere Ebene zu heben", sagte Webster. "Der Wechsel von der Pro-Am-Klasse in die Pro-Klasse wird definitiv seine Herausforderungen haben." Ich habe in den letzten Monaten hart gearbeitet und hoffe, meine Ziele für dieses Jahr zu übertreffen und meinen Erfolg weiter auszubauen. “

Beide Fahrer werden an Bord des bewährten und Meistertitelgewinnenden Can-Am DS450 antreten.

Wie es in den letzten Jahren der Trend zu sein scheint, öffnete sich in Runde 1 der Himmel und die Rennfahrer wurden auf einen feuchten und felsigen Kurs gebracht, auf dem das Überleben der Name des Spiels werden würde. WORCS-Beamte haben Minuten vor dem Rennen buchstäblich die Startlinie beschnitten, um so viel Schlamm wie möglich vor dem Start des toten Motors zu entfernen.

IMG_8469Keith Johnson war der erste von der Linie und in die erste Kurve, der bei seinem ersten Start in der Pro-Klasse den Holeshot machte. Zimmerman kam in 5 von der Linieth und in der Mitte der ersten Runde hatte er es geschafft, sich an die Spitze des Feldes zu arbeiten, verlor dabei aber alle seine Abrisse und musste nach neuen Schutzbrillen suchen. Er würde später einen mechanischen Defekt erleiden, nachdem er die Halterung für den Spannungsregler und den hinteren Stoßdämpfer verloren hatte. Der Regler und das Reservoir wurden beide von der Kette durchtrennt, so dass Zimmerman in Runde 14 gestrandet war, was gut genug für einen neunten Platz war.

Johnson kämpfte mit dem Gas und entschied sich für 10th, während Webster es schaffte, Missgeschick zu vermeiden und in 7 zu landenth.

DillonMudIn den Amateur-Rängen waren Pro-Am-Fahrer Mike Sloan und Open-A-Fahrer Travis Brown die ersten, die GPS Offroad Products und Sun F Tyres auf das Podium brachten. Brown dominierte seine Klasse von Anfang bis Ende an Bord seines Can-Am DS450 und Mike Sloan kämpfte sich vom 12. Startplatz bis zum Podiumsplatz in der Pro-Am-Klasse durch. Nach dem dritten Gesamtrang für 2012 hofft GPS Offroad Products auf eine Pro-Am-Meisterschaft mit Sloan im Jahr 2013.

Sloan1IMG_8394In der UTV-Abteilung machte Nic Granlund in dieser Saison den Sprung in die Side by Side Pro Production-Klasse und wird 2013 Sun F-Reifen für das Team fahren. Granlund hatte einen großartigen Start und belegte den zweiten Platz im Offroad-Teil des Kurses fiel aber einem platten Reifen zum Opfer. Einige Rennfahrer hatten ironischerweise Probleme mit dem rechten Hinterreifen, darunter Titelverteidiger Ryan Piplic, der denselben Reifen komplett aus der Maschine gerissen hatte.

Aufgrund der ungünstigen Bedingungen freuen sich alle auf die bekannten und hoffentlich trockenen Bedingungen für die Runde 2 in Primm Nevada am Februar 9-10.

Sponsoren von Dillon Zimmerman: Can-Am, GPS-Offroad-Produkte, Goldspeed-Rennprodukte, Sun F-Reifen, RP Advanced Mobile-Systeme, JRI-Stoßdämpfer, Reifenblöcke, SSI-Aufkleber, FMF, JB Racing, Motul, Hinson Racing, Präzisionsstabilisatoren, Quad Tech, K & N, Streamline, Renthal, Fliegenrennen, CV4

Die Sponsoren von Collins Webster: Can-Am, GPS-Offroad-Produkte, Goldspeed-Rennprodukte, Sun F-Reifen, Ausgangsstöße, C & R-Farmen, Reifenblöcke, SSI-Aufkleber, FMF, JB Racing, Motul, Hinson Racing, Präzisionsstabilisatoren, Quad Tech, K & N, Streamline, CV4, Shoei, Fasst Co., Smith

Informationen zu GPS Offroad-Produkten

GPS Offroad Products ist ein Großhändler für Reifen und Räder. Als exklusiver US-Distributor für Goldspeed Racing-Produkte sowie Hersteller von SUN F ATV- und UTV-Reifen bietet GPS Offroad Products Qualitäts-, Offroad-, Renn- und Freizeitreifen und -räder zu einem branchenweit niedrigen Preis.

Travis Brown dominierte am Samstag die Open A Class

Travis Brown dominierte am Samstag die Open A Class

Collins Webster fuhr bei seinem Pro-Debüt flüssig und konstant auf den 7-Platz

Collins Webster fuhr bei seinem Pro-Debüt flüssig und konstant auf den 7-Platz

KeithJohnson

ARS FX / Exit Rider Keith Johnson erzielte den Holeshot in seinem ersten Pro-Rennen

Mike Sloan startete in 12th und schaffte es, sich an diesem Tag wieder auf den dritten Platz vorzuarbeiten.

Mike Sloan startete in 12th und schaffte es, sich an diesem Tag wieder auf den dritten Platz vorzuarbeiten.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Übersetzen "